Änderungen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinesiologie

23 Byte hinzugefügt, 19:51, 14. Feb. 2016
keine Bearbeitungszusammenfassung
[[image:kinesiologie.jpg|Kinesiologischer Muskeltest|thumb]]
'''Kinesiologie''' (auch "angewandte Kinesiologie", auch "applied kinesiology", "Muskelwiderstandstestung", "Muskelwiderstandstest", "Psychokinesiologischer Muskeltest" oder "Muskelrelaxationstest" unter Vermeidung des Begriffs "Kinesiologie") ist eine [[Esoterik|esoterisch]] inspirierte, [[pseudomedizin]]ische Diagnosetechnik, die Anfang der 1960er Jahre vom US-[[Chiropraktik]]er George J. Goodheart (1918–2008) entwickelt wurde. Ihre Befürworter behaupten, man könne über die Muskelspannung eines Patienten beim Anblick z.B. eines Medikamentes herausfinden, ob es für ihn zuträglich oder schädlich sei. Die Diagnose wird häufig erstellt, indem der Behandler eine Kraft auf den ausgestreckten Arm des Patienten ausübt und abschätzt, ob die zum Auf- oder Niederdrücken des Arms benötigte Kraft bei bestimmten zu testenden Substanzen größer oder kleiner wird.
Die Enquete-Kommission "Sogenannte Sekten und Psychogruppen" des Deutschen Bundestags ordnete die Kinesiologie 1998 den "esoterischen Heilmethoden" zu.<ref>[http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/13/109/1310950.pdf Deutscher Bundestag: Endbericht der Enquete-Kommission "Sogenannte Sekten und Psychogruppen". Drucksache 13/10950, 9. Juni 1998]</ref>
62.677
Bearbeitungen

Navigationsmenü