Änderungen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Louis Rey

Ein Byte entfernt, 21:52, 7. Jul. 2015
K
keine Bearbeitungszusammenfassung
==Kurzbiographie==
Rey promovierte in Biophysik an der Pariser Sorbonne im Jahre 1958 in Biophysik (''Low temperature preservation of living cells and tissues''). Er arbeitete zunächst bei der französischen Armee, während er gleichzeitig als Dozent an der Universität Dijon tätig war.
Von 1964 bis 1980 arbeitete er als Forschungsleiter beim Nestlé-Konzern (''Senior Corporate Vice President of Nestlé (Switzerland), Head of R and D and Scientific Adviser to the Board'').
Van Wijk kam jedoch nur zu einem enttäuschenden Ergebnis:<ref>http://www.drkenjiro.com/CMS/?homoopathie-ii,22</ref>
:''..."We report here differences in thermoluminescence between C15 D2O and C15 LiCl, which correspond with the observations reported by Rey (2003). However, the difference from all of these recordings of these substances was not statistically significant..."''
Die Versuche von van Wijk fanden am "Internationalen Institut für Biophysik" in Neuss ([[Fritz Albert Popp]]) statt. Das Projekt wurde von der [[Karl und Veronica Carstens-Stiftung]] im Schwerpunktbereich "Grundlagenforschung zur Homöopathie" mit insgesamt 35.000 Euro gefördert.
8.396
Bearbeitungen

Navigationsmenü