Snake oil

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Snake oil (Schlangenöl) ist eine englischsprachige Bezeichnung für unwirksame Heilmittel, die als Allheilmittel angepriesen werden.[1] Die Bezeichnung bezieht sich aber auch auf ein Mittel aus der traditionellen chinesischen Medizin, das aus einer chinesischen Wasserschlange (Enhydris chinensis) gewonnen wird.[2]

Als snake oil wird in der Kryptologie auch jegliche kommerzielle kryptographische Methode oder Produkt bezeichnet, das die Informationssicherheit erhöhen soll, dies aber nicht tut.[3][4]

Wortherkunft

Die Bezeichnung snake oil stammt aus den USA und zwar aus dem 19. Jahrhundert, als chinesische Eisenbahnarbeiter ein mitgebrachtes "Schlangenöl" gegen Gelenkschmerzen und andere Beschwerden gebrauchten und sich dieses herumsprach. In den USA wurde die Bezeichnung anschließend für Wundermittel aller Art verwendet.

TCM snake oil

In China ist das traditionelle Mittel shéyóu (蛇|蛇) bekannt, das gegen Entzündungen und Gelenkschmerzen helfen soll.

Schlangenöl in der altägyptischen Medizin

Auch in der altägyptischen Medizin ist ein Schlangenöl aus dem Fett diverser Tierarten bekannt.

Weblinks

Quellen

  1. http://oxforddictionaries.com/definition/english/snake%2Boil
  2. Nóbrega Alves, R. R.; Silva Vieira, W. L.; Santana, G. G. (2008) "Reptiles used in traditional folk medicine: Conservation implications". Biodiversity and Conservation 17 (8): 2037-2049.
  3. http://www.interhack.net/people/cmcurtin/snake-oil-faq.html
  4. http://www.philzimmermann.com/EN/essays/SnakeOil.html