Quadrochinese

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Divonne

Quadrochinese war ein Angebot zwischen Wellness und Pseudomedizin, welches aus Massagen und verschiedenen Hypnoseverfahren bestand. Es wurde vom Institut für Quadrochinesologie QVPO propagiert, das nach eigenen Angaben in Au-Heerbrugg in der Schweiz und in München tätig war. Neben Einzelsitzungen wurden Schulungen angeboten. Das System wurde von dem Schweizer Michael Divonne entwickelt, der "Parapsychologe, Energietherapeut und Heiler" sei. Es wurde eine Reihe verwechslungsträchtiger Begriffe benutzt:

  • Quadrochinese: Anscheinend der Oberbegriff der Lehre; er wurde folgendermaßen "erklärt": "Quadrochinese ist das System der Quadrobalance in Quadrochinese und ist ein zentraler Bestandteil der QVPO"
  • Quadrobalance: Bestand aus Quadrochinologie, Quadrochinelugie, Quadrochinulugie und Quadrochineologie
  • Quadrochinelogie (auch Quadrochineologie, offenbar waren sich die Quadrochinesologen hier nicht einig): Lehre von "Energieheilströmen" zur Auflösung von "Blockaden", "damit die Zellen wieder optimal arbeiten", eine "hochwertige Alternative zur Schulmedizin" und "ganz ohne Nebenwirkungen"
  • Quadrochinelugie: Lehre der Hypnose und Selbsthypnose nach M. Divonne
  • Quadrochinologie: Eine Art Wachhypnose
  • Quadrochinulugie: Verschiedene Massagetechniken

Quadrochinese und Quadrochinesologie sind in der Schweiz eingetragene Marken[1], und das Institut für Quadrochinesologie war seit 2007 im Handelsregister des Kantons St. Gallen als Verein zum positiven Umbruch des Lebens, in Quadroharmonie, für Gemüt, Körper, Geist und Seele (QVPO) eingetragen. 2011 wurde er aus dem Handelsregister gelöscht. Anfang 2013 waren auch die Internetseiten zu "Quadrochinese" gelöscht und das "Institut für Quadrochinesologie" QVPO tritt nicht mehr in Erscheinung.

Von Michael Divonne erschien ein werbender Artikel in der Zeitschrift Fliege[2], die von Jürgen Fliege herausgegeben wird.

Inzwischen wirbt Divonne für eine Chinesologie, die er als "hochwertige Alternative zur Schulmedizin" bezeichnet. Ein Bestandteil dieser Lehre ist das "Heilströmen". Unter der Bezeichnung Hypnochinese bietet er außerdem "therapeutische Hypnosen, Schnell-, Blitz und Showhypnosen" an.

Quellen

  1. WIPO No.999537. Date of the registration: 23.02.2009. Expected expiration date of the registration/renewal 23.02.2019. Mark: Quadrochinese. Nice Classification: 41 Providing of training; arranging of courses and workshops; all the above services in connection with Chinese medicine. 44 Therapeutic and medical services.
  2. Michael Divonne: Heilen des Geistes, der Seele und des Körpers. Fliege 08/2009, S.45