Karlheinz Wagler

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlheinz Wagler
Webseite "ShivaMar" am 15. November 2010

Karlheinz Wagler ist ein deutscher Ingenieur, Heilpraktiker und Anhänger der pseudomedizinischen Lehre der Germanischen Neuen Medizin des ehemaligen Arztes und Wunderheilers Ryke Geerd Hamer. Wagler betreibt eine Praxis namens "ShivaMar" in 01454 Radeberg. Nach seinen Angaben basiere seine "Biologische Gesundheitsplanung" auf der Hamer-Lehre:

Die Basis für meine Tätigkeit als Heilpraktiker sind die in Expertenkreisen längst bekannten 5 Biologischen Naturgesetze der Neuen Medizin nach Dr. R.G. Hamer. Weil diese überprüfbar und falsifizierbar sind, bekamen sie von der unabhängigen Wissenschaftsphilosophie im Jahr 2003 "Wissenschaftlichkeit" bescheinigt. Damit sind sie Stand eines Wissens, in dem Psyche und Körper wieder eine untrennbare Einheit bilden.[1]

Im Rahmen seiner Verbreitungsbemühungen für die Hamer-Lehre hält Wagler Vorträge und Seminare gegen Bezahlung zum Thema "Neue Medizin". Nach Ansicht von Wagler sei Scharlatan Hamer vielmehr ein genialer Arzt und seine "Neue Medizin" leite einen "Paradigmenwechsel" ein, der weit mehr betreffe als nur die Medizinwissenschaften.[2]

Vorträge von Wagler fanden oder finden im Gesundheitszentrum "Monade Dresden" statt[3] (September 2010)[4], einem "Studienkreis Dresden" der GNM-Anhänger, einer bekannten Adresse der GNM-Anhänger in Großdubrau ("An der Schule 4" 02694 Großdubrau) und einem Radeberger "Yoga-Bodywork"[5].

Neben seinen GNM-Behandlungen führt Wagler auch Entspannungsmassagen, ayurvedische Massagen und Hawaiianische Massagen (Lomi-Lomi) durch.

Quellennachweise

  1. Zitat von Karlheinz Waglers Internetseite, Version vom 14.11.2010.
  2. Karlheinz Wagler: Die "Neue Medizin" - ein Stück Zukunft?
    Die Medizin der Zukunft - schon jetzt.
    Vor fast 30 Jahren entdeckte ein genialer Arzt biologische Naturgesetze, nach denen die "Krankheiten" funktionieren. Sie funktionieren nach verstehbaren, logischen Regeln, die sich im Laufe der Evolution als bestmögliche Strategie des Überlebens herausgebildet haben.
    Dr. Ryke Geerd Hamer nannte diese von ihm entdeckte Systematik "Neue Medizin".
    Aus der Sicht der Wissenschafts-Philosophie und aus der Sicht all derer, die sie längst anwenden, ist die "Neue Medizin" biologische Basis für eine ganzheitliche, natürliche und menschliche Medizin der Zukunft. Daß sie noch immer nicht "anerkannt" ist, wird verständlich, wenn man die Dimension dieser Entdeckung begreift.
    Vom Schnupfen bis zum Krebs werden Krankheiten plötzlich verstehbar. Alles Unerklärliche weicht einer biologischen Systematik, die uns in ihrer Einfachheit sprachlos macht. Indem wir die Sprache der Natur wieder verstehen lernen, wird das Verständnis der Neuen Medizin für jeden Interessenten zum Kinderspiel.
    Die Trennung von Körper und Seele ist beendet. Ihre Einheit gibt den Blick wieder frei auf die wunderbare Vollkommenheit der Natur, die immer nur das Beste für uns bereithält. Der Glaube, daß sie Fehler macht und verbesserungswürdig ist, gehört der Vergangenheit an. Wir erkennen jetzt auch unsere eigene Vollkommenheit wieder - so wie sie schon immer war.
    Die "Neue Medizin" leitet einen Paradigmenwechsel ein, der weit mehr betrifft als nur die Medizinwissenschaften. Biologie, Psychologie, Entwicklungsgeschichte, Philosophie, Soziologie und andere Forschungsrichtungen werden davon profitieren.
    Sie widerspricht den herrschenden Glaubenssätzen. Schon allein deshalb kann man an sie nicht "glauben".
    Aber wir dürfen sie überprüfen - bei jeder kleinen oder großen Krankheit. Und dann werden wir wissend sein.
    Als Diagnosewerkzeug arbeitet die "Neue Medizin" mit bisher ungekannter Präzision. Als Therapie befördert und begleitet sie die biologische Heilung. Was wir nur als "Spontanheilung" kennen, ist hier Normalität.
    Jedem, der die Heilkunde ausübt, sollte diese wunderbare Entdeckung bekannt sein. Darüber hinaus ist sie ein Zugewinn für jeden Therapeuten, der in seelischen Bereichen arbeitet.
    Sie stellt alles auf den Kopf - oder besser: wieder auf die Füße. Für jeden, der sie schon jetzt entdeckt, ist sie eine Befreiung. Sie macht uns wissend, angstfrei und unabhängig - letztlich wieder mündig.
    Aber sie fordert von uns auch diesen minimalen Einsatz: Interesse an der eigenen Gesundheit und Übernahme der Verantwortung.
    Sie steht bereit für eine Welt, wie sie sich im Wandel der Zeiten andeutet.
    Karlheinz Wagler
    Heilpraktiker
    Geändert von Karlheinz (11.09.2010 um 13:49 Uhr)
    Quelle: [1]
  3. Monade Dresden, Hüblerstr. 43, 01309 Dresden
  4. Donnerstag 9. September 2010 - Vortrag, Die Natur macht alles richtig, "Neue Medizin" nach Dr.R.G. Hamer. Veranstalter: Karl-Heinz Wagler, HP. Veranstaltungsort: Monade Dresden, Hüblerstr. 43, 01309 Dresden
  5. "Yoga-Bodywork", Mittelstaße 5, 01454 Radeberg