Hartmut Steeb

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hartmut Steeb.jpg
Hartmut Steeb (geb. 29. Oktober 1953, Stuttgart) ist Diplom-Verwaltungswirt und Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, die kreationistische Positionen vertritt. Seine Ehefrau ist die Autorin und Herausgeberin Angelika Steeb, mit der er seit 1975 verheiratet ist und zehn Kinder hat.

Steeb war u.a. in den Jahren 1975, 1989 und 1992 Geschäftsführer der Stuttgarter "Gemeindetage unter dem Wort", 1990 des "Deutschen Evangelisationskongresses" und 1993 Generalsekretär von ProChrist. Seit April 1988 ist er Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz. Außerdem ist er Geschäftsführer des Evangelischen Allianzhauses Bad Blankenburg gGmbH, Vorsitzender des "Treffens Christlicher Lebensrecht-Gruppen", Vorsitzender des Vereins "SPRING e.V.", Stellvertretender Vorsitzender der Lausanner Bewegung Deutschland sowie zweiter Vorsitzender des Vereins Pavillon der Hoffnung. Er ist weiter Vorstandsmitglied bei der Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen, dem Bundesverband Lebensrecht, dem "Gemeindetag unter dem Wort", der Evangelischen Nachrichtenagentur Idea, ProChrist und bei Willow Creek Deutschland. Außerdem ist er als Autor, Mitautor und Herausgeber tätig. Er hat eine Reihe von Büchern geschrieben und war auch Autor für die Wochenzeitung Junge Freiheit [1].

In seiner Stellung als Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz kritisierte Steeb im August 2006 ein Grußwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich des Stuttgarter Christopher Street Day (CSD). So sprach Steeb von einer ideologischen Bewegung, die hinter dem CSD stehe. Ferner ist er der Meinung, dass konservative Christen seitens der Homosexuellenbewegung oft pauschal und undifferenziert als "Homo-Hasser, Nazis, Faschisten" verunglimpft würden und bezeichnete das Grußwort Merkels als aktive Unterstützung von "Homosexualität und Lesbentum", welches das Vertrauen in die Politik schwäche und für die Zukunft des Landes nicht gut sei.[2]

Siehe auch: Evangelikalismus

Werke

  • Ich wünsche mir..., Oncken Wuppertal 2002, ISBN 3789372838
  • Wir freuen uns mit. Segenswünsche für Eltern und Kind (mit Angelika Steeb), St. Johannis-Druckerei 2002, ISBN 3501076231
  • Was Deutschland jetzt braucht" 2005 Brockhaus-Verlag
  • Kinder: Wunsch und Wirklichkeit, Kinder und Familien in einer alternden Gesellschaft", SINUS-Verlag, ISBN 3882898100, 2006
  • Zwischenbilanz, Evangelikale unterwegs zum Jahr 2000" Eigenherausgabe Deutsche Evangelische Allianz, 1991
  • Christ und Politik. 50 Antworten auf Fragen und kritische Einwände (Vorwort), idea-Dokumentation 07/2005, Verlag für Kultur und Wissenschaft, ISBN 3938116080
  • EiNS-Magazin" Quartalszeitschrift der Deutschen Evangelischen Allianz

Weblinks

Quellen

  1. Autorenliste der Jungen Freiheit
  2. idea.de: Allianz kritisiert CDU-Größen: Merkel grüßt Homo-Parade, 16. August 2006


Dieser Text ist teilweise oder vollständig der deutschen Wikipedia entnommen