Fito Spray

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fito Spray.jpg
Darstellung der Bildfälschungen bei "gesundheitstest.org"

Fito Spray (auch Fito Oral slim spray) ist der Name eines dubiosen und unwirksamen Sprays, das laut Werbung dem Anwender zu einer starken Gewichtsreduktion verhelfen soll. Laut der seit 2016 auftauchenden Werbung soll die Gewichtsreduktion sich alleine durch die Nutzung des nach Pfefferminze riechenden Sprays ergeben, und ohne dass die Kunden ihre Ernährungsgewohnheiten ändern müssten oder sich stärker körperlich betätigten. Eine Diät solle auch nicht befolgt werden, heißt es. Das alleinige Besprühen der Zunge führe demnach zu einem Gewichtsverlust ohne Diät und Bewegung, zur Entfernung überschüssiger Flüssigkeit des Körpers sowie zu einer Lipolyse (Fettspaltung, Auflösung von Fett).

Das Mittel Fito Spray wird im Internet aggressiv beworben. Bei dieser Gelegenheit werden auch so genannte "Vorher - Nachher Bilder" gezeigt, die jedoch nicht von eigenen Kunden stammen. Bilder von angeblich begeisterten Kunden wurden beispielsweise bei Getty-Images gekauft, oder stammen von Vorher-Nacher Bildreihen von ganz anderen Abnehmprodukten.

Die deutschsprachige Werbung ist zumeist in fehlerhaftem Deutsch formuliert und stammt daher offenbar aus einem automatischem Übersetzungsprogamm: Zur Nutzung ist notwendig, zu öffnen und den Sprühspender 1-2 mal drücken. Verwenden Sie nach Bedarf. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe in der Flasche, können Sie den Niederschlag zu erhalten, aber nicht die Qualität des Produkts beeinträchtigen.

In sämtlichen Werbemitteilungen wird der Hersteller nicht genannt. Er ist auch nicht über eine Suche im Internet zu ermitteln. Die kryrillische Aufschrift auf der Verpackung deutet auf einen osteuropäischen Hersteller. Der Verantwortliche der Domain fito-spray.org ist der Pole Dariusz Skonieczka aus Warschau. fitospray-pro.com ist hingegen von Alexander Kazachkov aus Riga angemeldet worden.

Das Produkt wird in deutscher Sprache für 78 € angeboten. Jedoch wird den Kunden gleichzeitig stets ein Rabatt eingeräumt, sodaß der Verkauspreis dann stets bei 38 € liegt. Auch wird Käufern suggeriert dass nur noch wenige Fläschchen verfügbar seien. So wird auf den Käufer ein Druck ausgeübt sofort zu bestellen und nicht eine Recherche im Internet zu beginnen. Ein derartiger fingierter Zeitdruck ist in Deutschland durch das Gesetz zum unlauteren Wettbewerb untersagt. Ein litauischer Anbieter verkauft Fito Spray für 18 €, gibt dabei jedoch die Empfehlung es mit 20 € Aufschlag für 38 € weiter zu verkaufen, etwa über Ebay. Die Werbung wird im Hintergrund durch die polnische Werbefirma White Dot SEO gepusht, die mit einer ganz ähnlichen Aufmachung auch andere Produkte vermarktet.

Fito Spray

Fito Spray, das nicht als zugelassenes Arzneimittel angeboten wird, soll Vitamine (Vitamin B5), Antioxidantien, Extrakte von grünem Kaffee, Garcinia, Goji-Beeren, Mango und Acai, sowie Zitronensäure, Menthol, Minze und Chrom enthalten. Auch ist zu erfahren, dass das Mittel "L-Karnitin" enthalten soll (siehe: L-Carnitin).
Nach dem Essen sollen einige Sprühstösse auf die Zunge gegeben werden, was zur Resorption des Mittels und zu einem Effekt der Appetitzügelung führe. Bei den Sprühstössen erreichen jedoch nur einige Milligramm Fito Spray die Oberfläche der Zunge.

Zum Problem der geringen Wirkstoffmenge kommt hinzu, dass die Inhaltsstoffe gar nicht geeignet sind bei Übergewichtigen zu einer gewünschten Gewichtsreduktion zu führen. Garcinia Cambogia (Tamarinde) und grüner Kaffee sind zum Abnehmen völlig wirkungslos. Dies wurde in Studien festgestellt. Zum grünen Kaffee wurden in der Vergangenheit Studien gefälscht. Garcinia Cambogia wurde durch den amerikanischen Arzt Dr. Oz ins Gespräch gebracht, allerdings droht Dr. Oz der Entzug der ärztlichen Approbation, da er seine Bekanntheit nutzte um unwirksame Produkte zu bewerben. Ein Enzym von Garcinia sowie grüner Kaffe haben auch das Potential Nebenwirkungen zu verursachen.