Diskussion:Barbara Rütting

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Waltraud Goltz wurde Rütting am 21. November 1927 als ältestes von fünf Kindern in Wietstock bei Berlin geboren. Gerne wäre sie Ärztin geworden, doch nach dem Zweiten Weltkrieg musste sie sich als Dienstmädchen und Fremdsprachenkorrespondentin in Dänemark durchschlagen. Bis sie 1952 - nach ihrer Hochzeit mit dem Dänen Hans Rütting inzwischen unter neuem Namen - ihre Filmkarriere begann. http://www.sueddeutsche.de/bayern/226/424984/text/

In der Nähe von Berlin gibt es kein Wietstock.
Aber zu Ludwigsfelde gehört eines.