Die Natürlichen e. V.

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Natürlichen e. V. ist der Name eines deutschen Vereins aus dem Umfeld von Robert Franz mit Sitz in Kevelaer[1]. Ursprünglich war eine Adresse in 09307 Neubrunn angegeben worden.[2] Bundesversitzender ist Robert Franz, stellvertretender Bundesvorsitzender ist Kristian Kidala (geb. 3.5.1960) und Bundesschatzmeister ist Jokiel Heinrich (geb. 21.07.1965).

Eine Rezeption des Vereins Die Natürlichen ist im Juli 2021 in der Medienberichterstattung nicht erkennbar.

Im Juli 2021 versuchte der Verein sich als Partei für die Bundestagswahl 2021 eintragen zu lassen.[3] Der Bundeswahlleiter lehnte dies jedoch aus formalen Gründen ab.

Parteiprogramm der zukünftigen Partei Die Natürlichen

Der Verein veröffentlicht eine in der Zukunft geltende Parteisatzung sowie ein zuküftiges Parteiprogramm. Im Parteiprogramm wird für jeden deutschen Bundesbürger ein bedingungsloses Grundeinkommen von 1000 € gefordert. Des weiteren werden Volksentscheide angestrebt sowie eine "uneingeschränkte Meinungsfreiheit in allen Bereichen – ohne Restriktionen oder Strafen". Explizit wendet man sich im Programm gegen "Strafverfolgung wegen analogen oder digitalen Äußerungen in Wort und Schrift". Demnach sollen Volksverhetzung, Holocaustleugnung oder öffentliche falsche Tatsachenbehauptungen und Beleidigungen von Personen oder Gruppen entgegen den Bestimmungen des Strafrechts straffrei werden. Weitere Forderungen beziehen sich auf eine Rente ab 60 Jahren, Steuersenkungen und die Abschaffung einer "nicht natürlichen" Landwirtschaft. Der Rundfunk soll in Zukunft nicht mehr durch eine Umlage (GEZ) finanziert werden:

..Die Natürlichen halten den Rundfunkbeitrag für gefährlich und ungerecht. Deshalb möchten Die Natürlichen das auf Zwang basierende Abgabensystem abschaffen. ... Die Natürlichen wollen den maroden Staatsfunk durch eine demokratische Medienlandschaft der freien Meinungsäußerung ersetzen und fördern eine regulierende Finanzierung der Medien durch Verkauf, Werbeanzeigen und freiwillige Spenden...[4]

Gefordert wird die Abschaffung privater Krankenkassen sowie die Förderung bzw Zulassung von pflanzlichen Heilmitteln unabhängig von ihrer jeweligen Wirksamkeit. Abzuschaffen wäre auch eine "Impfpflicht", die es jedoch in Deutschland bislang nicht gibt.

Quellennachweise

  1. Die Natürlichen e.V. Robert Franz, Gewerbering 62, D-47623 Kevelaer
    Vereinsregister AG Kleve, VR 2085
  2. Die Natürlichen e.V., Mainzer Straße 3, 09307 Neubrunn
  3. https://www.wahlrecht.de/bundestag/2021/
  4. https://dienatuerlichen.de/wp-content/uploads/2020/06/Parteiprogramm_Die-Natu%CC%88rlichen.pdf