Deutscher Astrologen-Verband e.V.

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Deutsche Astrologen-Verband e. V. (DAV) ist ein 1947 gegründeter deutscher Lobby-Verein von Anhängern der Astrologie. Der Verein mit Sitz in Heidelberg[1] betreibt Lobbyarbeit, um das Ansehen der Astrologie zu fördern, organisiert Astrologie-Kongresse und bietet kostenpflichtige Ausbildungskurse an. Der DAV verbreitet auch ein eigenes Berufsgelöbnis.[2] Da die Bezeichnung "Astrologe" gesetzlich nicht geschützt werden kann, sollen DAV-Kursabsolventen Titel wie "Geprüfter Astrologe DAV / Geprüfte Astrologin DAV" erwerben. Auch vergibt der Verein den Preis "Goldener Jupiter". Unter anderem versucht der Verein, eine aus seiner Sicht "seriöse Astrologie" zu fördern. Beansprucht wird auch eine eigene Wissenschaftlichkeit, während aber gleichzeitig die wissenschaftsferne Astrologie als "Erfahrungsdisziplin" bezeichnet wird, die sich weder beweisen noch widerlegen lasse und somit zu den Überzeugungssystemen zu zählen ist. Analog wird Astrologie fälschlich auch als "Lehre der Entsprechungen zwischen den Gestirnen am Himmel und dem Leben auf der Erde" bezeichnet.

Erster Vorsitzender ist mit Stand 2018 Klemens Ludwig.

Analoge Vereine

  • EVVA – Europäischer Verband Vedischer Astrologen
  • Deutsche Gesellschaft für Vedische Astrologie (DGVA)
  • Tarot e.V.
  • Schweizer Astroforum SAF
  • Astrologische Arbeitsgemeinschaft Stuttgart e.V.
  • Astrologische Gesellschaft Frankfurt am Main e.V.
  • Astrologische Studiengesellschaft Hamburger Schule e.V.
  • Internationaler Fachverband für Astrologische Psychologie (IFAP)
  • International Uranian Fellowship (IUF)
  • Kepler-Institut International e.V. (Kep-IN)
  • Kosmobiologische Akademie Arbeitsgemeinschaft e.V. (KAA)
  • Kulturgut Astrologie e. V.
  • Stiftung Astrologie und Erkenntnis
  • VDA Vereinigung deutschsprachiger Astrologieorganisationen
  • Österreichische Astrologische Gesellschaft (ÖAG)
  • Österreichischer Astrologenverband e.V. (oeav)
  • Astro-Club Zürich
  • Astrologische Gesellschaft Zürich e.V.
  • Schweizer Astrologenbund (SAB)
  • Schweizer Astrologenbund (SAB)

Quellennachweise

  1. Deutscher Astrologen-Verband e.V., Wilhelmstr. 11, D-69115 Heidelberg
  2. https://www.astrologenverband.de/images/stories/downloads/Berufsgeloebnis.pdf