Dean Radin

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dean Radin (geb. 29. Februar 1952) ist ein US-amerikanischer Psychologe, Violinist, Parapsychologe und Buchautor. Er ist früherer Präsident der amerikanischen "Parapsychological Association". Ferner ist Radin stellvertretender Chefredakteur des im Elsevier Verlag erscheinenden Journals Explore The Journal of Science and Healing.

Radin ist von der Existenz so genannter "parapschologische Effekte" wie ESP ("Extra-sensory perception") und Psychokinese sowie eines wissenschaftlich unbekannten Phänomens mit dem Namen "retrocausation" überzeugt.

Kurzbiographie

Beruflich war Radin fünf Jahre als Geigenspieler tätig, bevor er einen Abschluss (undergraduate degree, später master) als Elektroingenieur von der University of Massachusetts Amherst erhielt. Er promovierte in Psychologie (educational psychology) an der University of Illinois in Urbana-Champaign. Später arbeitete er bei den Bell Laboratories und an mehreren Universitäten (Princeton University, University of Nevada) sowie bei privaten Unternehmen.

Werke

Radin ist Autor der Werke "The Conscious Universe" (1997), und "Entangled Minds" sowie von Fachaufsätzen zu parapsychologischen Fragen.

Weblinks