Biofeedbackmessung nach Rosenau

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Biofeedbackmessung nach Rosenau (kurz Biofeedback nach Rosenau, BNR) beansprucht eine "Stressmessung" mit einem "CLUE Telemedizinischen Meßgerät" unter Berufung auf die EKG-Technik, Herzfrequenzvariabilität und Biofeedback.

Die Methode wird im Internet vor allem von der österreichischen Firma ACE Vital Consulting - Wellnessberatungen[1] propagiert. Kunden, bei denen eine Biofeedbackmessung nach Rosenau durchgeführt wurde, erhalten anschließend ein Angebot über Nahrungsergänzungsmittel.

Die Methode wird auch benutzt, um angebliche Vorzüge und Eigenschaften von Nahrungsergänzungsmitteln zu belegen. Auch wird sie auf dem Esoterikmarkt als Methode bei vermuteter Anwesenheit von Erdstrahlen eingesetzt.

Methode

Bei der Biofeedbackmessung nach Rosenau wird nach Anbieterinformationen innerhalb von zwei Minuten gleichzeitig die Herzfrequenz (Anzahl der Herzschläge pro Minute) und die Herzfrequenzvariabilität gemessen. Im Ergebnis werde so ein individueller "Stresslevel" bestimmt. Das Ergebnis der Messungen wird in Form von Diagrammen präsentiert, die eine Software erstellt. Eingesetzt wird ein sehr kleines EKG-Gerät (auch als "Messzwerg" bezeichnet)[2] von der Firma clue-medical, das von der österreichischen Fima Telozo hergestellt wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen EKG-Geräten wird nur eine einzige Ableitung über dem mittleren Brustbein verwendet. Eine Besonderheit des Gerätes liege in seiner patentierten Berechnung des "Flächenverhältnisses zwischen Sympathikus und Parasympathikus". Aus diesen Werten wird ein "Stresswert" sowie ein "Psychogramm" berechnet.

Erstaunlicherweise soll die Messung der Herzfrequenz und ihrer Variabilität auch Auskunft über den Mineralstoff-, Spuren-, "Ultraspurenelement-" und "Vitalstoffhaushalt" geben können.

Quellenangaben

  1. ACE Vital Consulting - Wellnessberatungen, A-8530 Freiland ob Deutschlandsberg
  2. http://www.clue-medical.com/de/_downloads_pdfs/NOEN_W142009.pdf