William Nelson

Aus Psiram
(Weitergeleitet von Bill Nelson)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bill Nelson
Desiré Dubounet

William (Bill) Charles Nelson (geb. 19. Juni 1951 in Warren/Ohio, alias Desiré Dubounet, manchmal auch Dubonet geschrieben, wahlweise auch Prof. Bill Nelson oder Dr. Bill Nelson tituliert) ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann, Sänger, Erfinder von pseudomedizinischen Geräten und Buchautor, der sich zur Zeit in Budapest aufhalten soll. Er ist nicht mit dem bekannten Musiker oder dem US-Senator gleichen Namens zu verwechseln.

Nach einer Geschlechtsumwandlung nennt sich Nelson jetzt Desiré Dubounet oder kurz "Desiré".[1]

In Budapest betreibt Nelson/Dubonet einen Nachtclub mit dem Namen "Bohemian Alibi" sowie die Firma "Change the World Production".

Kurzbiographie

Zu Nelson liegen nur wenige und meist nicht vertrauenerweckende Quellen vor. Nach eigenen Angaben sei er 1951 in Ohio (USA) geboren, habe bereits im Alter von 11 Jahren Physik studiert und mit 16 Jahren seinen ersten Doktortitel erworben. Mit 17 Jahren soll er für die NASA am Apollo-Projekt mitgewirkt haben. Danach habe er weitere acht Doktortitel in Elektrotechnik, Philosophie und auf anderen Gebieten erlangt und ein Studium der Medizin absolviert. Seine Schein-Doktortitel sind käuflich erwerbbare Titel einschlägiger Bildungseinrichtungen und Organisationen. Genannt werden eine "Lafayette University", die "Clayton's School of Natural Healing" und eine "American Nutrimedical Association" (ANMA), als deren Präsident er fungierte. Die ANMA bot Zertifikate für 50 Dollar an. Um ein "NMD" (doctor of nutrimedicine) zu werden, genügte es, 250 Dollar zu zahlen. Genannt wird auch eine International Medical University of Natural Education (IMUNE) in Genf, die 2005 zu "IMUNE incorporated" umfirmierte und auf die Virgin Islands (V.I.) in der Karibik verzog. Die Webseite (www.imune.net) dieser "Universität" ist auf William Nelson in Budapest angemeldet. Nelson gibt an, später "Professor" an einem "College of Practical Homeopathy" in London gewesen zu sein. Auch sei er mehrfach für den Nobelpreis nominiert worden.

Erfindungen

  • EPFX (EPFX/QXCI/SCIO), Abkürzungen für Bioresonanz- bzw. Radionik-Produkte. Für keines der Geräte gibt es einen wissenschaftlichen Nachweis der Funktionsfähigkeit.

Kriminalgeschichte

Nelson wurde in den USA 1996 wegen Betruges verurteilt, trat seine Strafe aber nicht an, sondern setzte sich nach Budapest ab, von wo er seine Geräte über eine QX Ltd. (andere Namen: Maitreya Kft., Qxsubspace) weiterhin vermarktet, auch in die USA.

Patent

  • Patent USA 5,603,915, 18. Februar 1997. Erfinder: Nelson W, Kiely C. Process for manufacturing homeopathic medicines.

Weblinks


Anderssprachige Psiram-Artikel

Quellennachweise

  1. http://zagria.blogspot.com/2008/05/desir-dubounet-1951-inventer-fraudster.html