Autonosode

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Autonosode (oder Eigennosode) bezeichnet in der Homöopathie und Isopathie Heilmittel, die als Nosode aus Krankheits- oder Stoffwechselprodukten von Mensch, Tier, Mikroorganismen oder Viren des gleichen Inidividuums hergestellt werden, das mit dem Mittel behandelt werden soll.

Siehe auch