Volkmar Schwabe

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Diplom-Pädagoge Volkmar Schwabe aus Sinntal in Hessen war bis Februar 2013 einer der Hauptautoren von CoMed, einer Zeitschrift, die sich unkritisch pseudomedizinischen Themen widmet und in Artikeln entsprechende Produkte und Dienstleistungen bewirbt. Schwabe bezeichnet sich als Wissenschaftsjournalist für Komplementärmedizin und als Gesundheitsberater.

Bei CoMed betreute er auch die Reihe "Co'Med Concepts", deren Artikel nicht nur in der Zeitschrift erschienen, sondern "in der Regel als Sonderdrucke in einer Auflage von mehreren 100.000 Exemplaren verbreitet" würden. Solches Werbematerial verfasste Schwabe für Hotels und ähnliche Einrichtungen mit esoterisch orientierten Wellness-Angeboten, für alternativmedizinische Kliniken wie die Gisunt-Klinik, in der Hyperthermie zur Krebsbehandlung eingesetzt wird, für die "Spezialklinik Neukirchen" von John Gruia Ionescu oder für die von der Sekte Universelles Leben betriebene HG Naturklinik Michelrieth, ferner für Hersteller pseudomedizinischer Erzeugnisse oder Methoden wie Infopathie. Teilweise sind dies mehrteilige Artikel mit bis zu 20 Seiten, z.B. für die Firmen i-health, Rayonex, St. Leonhards Quellen und Weleda.