Änderungen

Hellsehen

4 Byte entfernt, 11:20, 21. Jul. 2014
K
Kriminelle Hellseher
==Kriminelle Hellseher==
[[image:Hellsehen_Polizei.jpg|Fahndung nach Hellseherin der "Lehmann-Gruppe" (Sendung "XY", ZDF 2011)|thumb]]
Ein deutsches Hartz IV-beziehendes erwerbslos gemeldetes Paar wurde 2009 in Linz (Österreich) wegen ''gewerbsmäßigen Betrugs'' zu 20 Monaten Haft verurteilt. Bis zu 2.000 Euro kostete bei den geständigen Betrügern eine ''[[Handauflegen|Handauflege-Behandlung]]'' mit Hellsehen, die sie zwischen Oktober 2004 und September 2008 auf Esoterikmessen anboten. Mehr als 80.000 Euro sollen so zusammen gekommen sein. Sie behaupteten, durch Hand-, Karten- und Kaffeesudlesen sowohl in die Vergangenheit als auch in die Zukunft blicken zu können. Außerdem wollten sie durch Handauflegen erfundene ''[[Blockade]]n'' lösen können. Ein verdeckter Ermittler des österreichischen Innenministeriums war dem Paar auf die Spur gekommen.
Im Prozess hingegen erklärte die Angeklagte: ''Ich habe keine übersinnlichen Fähigkeiten.'' Sie gab auch zu, Druck ausgeübt und Drohungen ausgesprochen zu haben. So habe sie beispielsweise Schicksalsschläge oder Unfälle in der Familie angekündigt, sollten die Betroffenen ihre Dienste nicht in Anspruch nehmen.<ref>[http://derstandard.at/?url=/?id=1231151952231 20 Monate Haft für deutsches Hellseher-Ehepaar] Der Standard 15. Jänner 2009</ref>
8.396
Bearbeitungen