Shuzi: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Angeblicher Funktionsmechanismus)
Zeile 7: Zeile 7:
  
 
==Angeblicher Funktionsmechanismus==
 
==Angeblicher Funktionsmechanismus==
Nach Angaben aus der Werbung sollen die Shuzi-Produkte mit einer "sehr feinen Energietechnologie", genannt "Nano Vibrations Technologie" (NVT) funktionieren. Jedes Produkt soll einen so genannten NVT Chip aus einem "nicht magnetischen" Material haben. Das nicht genannte Material (offenbar ist hier Edelstahl gemeint) soll zusätzlich eine geheimnisvolle Filmschicht (Schichtfilm) aufweisen, die "programmiert" sei.
+
Nach Angaben aus der Werbung sollen die Shuzi-Produkte mit einer "sehr feinen Energietechnologie", genannt "Nano Vibrations Technologie" (NVT) funktionieren. Jedes Produkt soll einen so genannten NVT Chip aus einem "nicht magnetischen" Material haben. Das nicht genannte Material (offenbar ist hier Edelstahl gemeint) soll zusätzlich eine geheimnisvolle Filmschicht (Schichtfilm) aufweisen, die "programmiert" sei. Zu der "Programmierung" werden in der Produktwerbung Angaben in pseudowissenschaftlichem Formulierungen gemacht. So wird eine "Programmierung" auf Grundlage einer ansonsten nicht näher erläuterten "ELECTRO MIGRATION (Elektronenwanderung)" und einer "Skalarinduktion" behauptet. Nach der "Programmierung" würden im Produkt "multiple identische Sender" entstehen, die eine nicht genannte "Frequenz" ausstrahlen sollen. Der NVT Chip sei so programmiert, dass er viele einzelne Frequenzen abgebe. Alle "Sender" zusammen würden eine "subtile Vibrationsenergie" erzeugen, die mit einem nicht näher erläuterten "menschlichen Biofeld" interagiere, wenn sich dieses innerhalb von 8 cm zum Produkt befinde.
  
 
=="Gutachten"==
 
=="Gutachten"==

Version vom 27. Dezember 2010, 18:36 Uhr

Shuzi ist der Handelsname für so genannte Elektrosmog-Schutzprodukte, die gleichzeitig als Schmuck ausgeführt sind. Shuzi-Produkte werden international vermarktet, so auch im deutschsprachigen Raum. Die vermutliche Herkunft der Shuzi-Produkte ist Neu Seeland zu sein.

Zur Glaubhaftmachung werden wertlose "Gutachten" im Internet präsentiert.

Shuzi - Produkte

Die Shuzi-Produkte mit Shzi-Logo umfassen Fingerringe, Halsketten und auch einen "iShield". Als Material wird Edelstahl angegeben.

Angeblicher Funktionsmechanismus

Nach Angaben aus der Werbung sollen die Shuzi-Produkte mit einer "sehr feinen Energietechnologie", genannt "Nano Vibrations Technologie" (NVT) funktionieren. Jedes Produkt soll einen so genannten NVT Chip aus einem "nicht magnetischen" Material haben. Das nicht genannte Material (offenbar ist hier Edelstahl gemeint) soll zusätzlich eine geheimnisvolle Filmschicht (Schichtfilm) aufweisen, die "programmiert" sei. Zu der "Programmierung" werden in der Produktwerbung Angaben in pseudowissenschaftlichem Formulierungen gemacht. So wird eine "Programmierung" auf Grundlage einer ansonsten nicht näher erläuterten "ELECTRO MIGRATION (Elektronenwanderung)" und einer "Skalarinduktion" behauptet. Nach der "Programmierung" würden im Produkt "multiple identische Sender" entstehen, die eine nicht genannte "Frequenz" ausstrahlen sollen. Der NVT Chip sei so programmiert, dass er viele einzelne Frequenzen abgebe. Alle "Sender" zusammen würden eine "subtile Vibrationsenergie" erzeugen, die mit einem nicht näher erläuterten "menschlichen Biofeld" interagiere, wenn sich dieses innerhalb von 8 cm zum Produkt befinde.

"Gutachten"

Anbieter

Im deutschsprachigen Raum werden die Shuzi-Produkte einerseits in Deutschland von einer "Shuzi Germany" und "Golf Versand limited"[1] und andererseits von einer "Shuzi Austria" vermarktet.

Quellennachweise

  1. Golf Versand Ltd., U. Axer, Schulstr. 21, D-40764 Langenfeld