Namenskonventionen von Reichsbürgern

Aus Psiram
Version vom 21. April 2017, 12:01 Uhr von Abrax (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{IN USE]] In der deutschsprachigen Reichsbürgerbewegung haben sich im Laufe der Zeit verschiedene '''Konventionen zu Eigennamen und Familiennamen''' entw…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

{{IN USE]] In der deutschsprachigen Reichsbürgerbewegung haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Konventionen zu Eigennamen und Familiennamen entwickelt. Zu nennen ist die sehr häufig anzutreffende Eigenbezeichnung

  • aus der Familie von, abgekürzt a.d.f.
  • konsequente Kleinschreibung des Vor- und Nachnamens, und Trennung durch einen Doppelpunkt. Beispiel: helmut:pilhar von Helmut Pilhar.