Miracle Mineral Supplement

Aus Psiram
Version vom 12. August 2008, 17:04 Uhr von Deceptor (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: '''Miracle Mineral Supplement''' (MMS) ist der Handelsname eines Nahrungsergänzungsmittels mit sogenanntem ''aktivierten Sauerstoff'' bzw dem Desinfektionsmittel Chlor...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miracle Mineral Supplement (MMS) ist der Handelsname eines Nahrungsergänzungsmittels mit sogenanntem aktivierten Sauerstoff bzw dem Desinfektionsmittel Chlordioxid das von einem amerikanischen Ingenieur namens Jim Humble erfunden wurde.

MMS

MMS soll das toxische und umweltgefährdende Chlordioxid als Wirkstoff enthalten. Diese hätte antibiotische Eigenschaften und sei nach Humble der effektivste Krankheitskiller überhaupt. Chlordioxid ist bei Zimmertemperatur ein gelb-rötliches explosives und stechend riechendes Gas. Dass das Desinfektionsmittel Chlordioxid tatsächlich Keime abtöten kann ist unbestritten, es wird dazu in der Trinkwasserdesinfektion zur sogenannten Chlorierung eingesetzt und kann dem Wasser in Schwimmbädern einen charakteristischen Geruch verleihen und führt gelegentlich zu geröteten Augen. Chlordioxid wird auch in der Papierindustrie zur Bleichung von Papier eingesetzt und ein Konservierungsstoff für Lebensmittel. Dennoch käme wohl niemand auf die Idee etwa Domestos zu trinken um eine baktrielle oder virale Infektion damit zu behandeln.

Chlordioxid ist ein ein oxidierendes Biozid und gehört zu den höherwertigen Sauerstoffverbindungen des Chlor. Von den oxidierenden Bioziden ist Chlordioxid das selektivste Oxidationsmittel. Chlordioxid reagiert nur mit reduzierten Schwefelverbindungen, den sekundären- und tertiären Aminen und anderen stark reduzierten und reaktionsfreudigen organischen Substanzen.

Sein MAK-Wert beträgt 0,1 ppm.

Weblinks