Märchenzentrum Troubadour

Aus Psiram
Version vom 18. Mai 2008, 16:58 Uhr von Hanno (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Das Märchenzentrum Troubadour ist eine Einrichtung, die verschiedene Seminare aus dem Esoterik-Markt anbot. Der Gründer Jean R. wurde 2000 wegen sexuellem Mißbrauch ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Märchenzentrum Troubadour ist eine Einrichtung, die verschiedene Seminare aus dem Esoterik-Markt anbot. Der Gründer Jean R. wurde 2000 wegen sexuellem Mißbrauch von Minderjährigen verurteilt.

Es bestanden Verbindungen zum Weltbund zum Schutze des Lebens und zur kürzlich verbotenen rechtsextremen Organisation [Collegium Humanum]. Es existiert eine Webseite des Märchenzentrums, die aber wohl schon länger nicht aktualisiert wurde.

Quellen

  • Jutta Ditfurth: Entspannt in die Barbarei, Esoterik, (Öko-) Faschismus und Biozentrismus,Konkret Literatur Verlag Hamburg 1997