Hildegard Matheika

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hildegard Matheika bei Esoterikmesse in München

Der „Esoterik-Star“ Hildegard Matheika, richtiger Familienname ist Matheis-Karls[1], geb. 1949, Expertin und Medium für Zukunftsfragen, ist in der Umsetzung von Geschäftsideen des Esoterik- und Psychomarktes vielseitig und rege. Sie betreibt eine Praxis in Mönchengladbach und unterhält auf Gran Canaria, wo sie sich im Sommer aufhält, ebenfalls ein Büro.

Werdegang

Nach eigenen Angaben erhielt Matheika ihre medialen Fähigkeiten schon in jungen Jahren, als sie von ihrer Großmutter unterwiesen wurde. Dies ist eine klassische Initiationsgeschichte vieler esoterisch orientierter Personen. 1978 habe sie bei einer Krebsoperation ein Nahtoderlebnis gehabt.[2] Danach trennte sie sich von ihren Ehemann. Mit dem zweiten Lebenspartner begann danach ihre gewerbsmäßige Tätigkeit in der Esoterikbranche. Ein deutliches Profil ihrer Persönlichkeit liefert ein Interview mit Jeet.tv, anzuklicken auf ihrer Homepage.

Aktivitäten

Matheis-Karls bietet zahlreiche esoterische Dienstleistungen an, von "Kartenlegen/Handlesen, Kontakt zum Jenseits herstellen, der Partnerzusammenführung, Geschäftsberatung, Telefonberatung bis hin zur Auflösung von Schwarzmagie." Politiker sollen auch zu ihrem diesbezüglichen Kundenkreis gehören. Für ihre Therapien hat die Heilerin ein spezielles Reinkarnations-Programm entwickelt und leistet "Energieübertragungen" zur Stärkung der Abwehr- und Selbstheilungskräfte. Reiki und Pendeln gehört ebenfalls zu ihrer Palette. Alle diese Fertigkeiten vermittelt sie zudem in Seminaren und Workshops.

Einen besonderen Service bietet Matheis-Karls mit ihrer Palmblatt-Bibliothek, aus der sie wichtige Dinge aus Vergangenheit und Zukunft ihrer Kunden in einer alten indischen Sprache, die sie nach eigenen Angaben in einer geheimnisvollen Weise in wenigen Tagen erlernen konnte, lesen kann. Matheis-Karls dazu: "Ich bin die erste Frau die befähigt ist Ihnen auf den Esoterikmessen, und in meiner Praxis aus einer ‚Originalen Palmblatt-Bibliothek’ außerhalb Indiens, zu lesen."[3]

Einmal jährlich organisiert Frau Matheis-Karls eine Bustour nach Lourdes für ihren Kundenkreis und man kann mit ihr zu so genannten Deeksha-Einweihungen nach Bali reisen. In ihrem Laden in Mönchengladbach gibt es Möbelstücke und Accessoires im Bali-Design zu kaufen.[4] Auch ins Geschäft um die Erfindung der Indigo-Kinder ist Frau Matheis-Karls eingestiegen. In den Seminaren ihrer "Indigo-Schule" können sich Eltern von ihr schulen lassen.

Frau Matheis-Karls bereist Esoterikmessen, hauptsächlich Esoterik-Tage und ESOnatura-Messen. In einem Interview gab sie an, dass ihr einige Kunden sogar von Messe zu Messe nachreisten. Im Fernsehen trat sie u.a. bei Bärbel Schäfer und Jürgen Fliege auf.[5]

Websites

Quellennachweise

  1. http://www.gesundheit-db.de/firma/106042
  2. http://www.matheika.de/person.php
  3. http://www.esoterikmesse.de/esoterikmesse/cms/123.74.Esoterikexperten.html.rid.52.html
  4. http://www.bali-design.de/html/startseite.html
  5. http://www.matheika.de/referenz.php