Haus der Inspiration Schloss Weilerbach

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schloss Weilerbach
Geschäftsführer Patrick Charpentier bei wer-kennt-wen

Das Haus der Inspiration – Gesundheitszentrum Schloss Weilerbach war eine "Begegnungsstätte für ganzheitliche Gesundheit mit einem Team aus verschiedenen Bereichen der alternativen Medizin, das eng miteinander die klassische Medizin mit ganzheitlichen und komplementären Ansätzen vereint". Als Lokalität diente ein restauriertes Schloss im Eifel-Luftkurort Bollendorf, welches sich im Besitz des Landkreises Bitburg-Prüm befindet.[1] Die Einrichtung wurde im März 2010 eröffnet und im Dezember 2011 wieder geschlossen. Das Konzept werde aber "in einem anderen Haus" fortgeführt.[2]

Staatliche Unterstützung

Kryon-Channeling für 25 €
"Neues Wissen für den Neuen Menschen in der Neuen Zeit" nach Grigorij Grabowoj für 150 €
Reiki-Einweihung - nur der 1. Grad - für 230 €
Astrologie für 460 €

Laut eines Grußwortes des Irreler Verbandsgemeinde-Bürgermeisters Moritz Petry (CDU) konnte das Projekt durch öffentliche Förderung der Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz, des Landkreises Bitburg-Prüm sowie der Verbandsgemeinde Irrel realisiert werden.[3]

Angebote

Die Angebote ließen die "klassische" evidenzbasierte Medizin vermissen. Stattdessen wurde eine ganze Palette esoterischer und pseudomedizinischer Verfahren der Alternativmedizin angeboten:

Ganzheitliche Energiearbeit, Wirbelsäulenbegradigung, Metamorphose-Behandlung, Entstörungen, Entgiftungsverfahren, Schüßlersalztherapie, Ernährungsberatung nach Hildegard von Bingen, Fußreflexzonentherapie, Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht (Schmerzpunktpressur), Aromatherapie, Neue Homöopathie nach Erich Körbler, Kinesiologie, "Besprechen", Natur- und Lichtmeditation, Chakrenarbeit, Quantenarbeit, Reiki, Tierlichtarbeit, Bewusstes Atmen, Reinkarnation, Bewusst-Werdung, Neues Wissen für den Neuen Menschen und die Neue Zeit, Kalt Laser Biolifting, Cranio-Mandibuläre-Therapie, Dorn-Breuss-Therapie, Lymphdrainage, Reinkarnationstherapie, Rückführungstherapie, Arbeit mit Krafttieren, Indianische Heilweisen, telepathische Kommunikation mit Tieren.

Im Veranstaltungsprogramm fanden sich neben den vorgenannten Angeboten auch Effektive Mikroorganismen (EM), Klangschalenmassage, öffentliches Channeling, EFT durch Meridianklopfen zur emotionalen Freiheit, Tai-Chi, Qi-Gong, alternative Krebstherapie gleich der Germanischen Neuen Medizin nach Ryke Geerd Hamer, Matrix-Methode nach der Huna-Tradition, Fünf Tibeter, Astrologie sowie die Synergetik-Therapie nach Bernd Joschko.[4] Im Rahmen der "Wellness-Akademie-Reihe" wurde eine "Hotstone- und Edelstein-Massage" beworben. Geschäftsführer Patrick Charpentier warb 2010 bei Informationsabenden für einen Ausbildungsgang "Massage- und Wellnesstherapeut/in vom Haus der Inspiration". Es handelt sich jedoch nicht um eine staatlich anerkannte Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister.[5]

Zum Haus gehörte ein so genannter Weltenladen. Es war auch geplant, regelmäßige eine hauseigene Messe mit dem Namen "Gesundheitswelten" zu veranstalten. Die erste dieser Art Ende Juni 2010 war wenig erfolgreich, da nicht einmal die Hälfte der angekündigten Anbieter kamen und das erhoffte Publikumsinteresse ausblieb. Vertreter des Hauses der Inspiration nehmen an Esoterikmessen teil, insbesondere der Messe EINHEIT in Merzig/Saar.

Bekannte Beteiligte und Referenten

Weblinks

Quellennachweise

  1. Haus der Inspiration Schloss Weilerbach, D-54669 Bollendorf
  2. Auf www.haus-der-inspiration.de teilte der Geschäftsführer Patrick Charpentier mit (Aufruf am 30. Dezember 2011): "Das Gesundheitszentrum - Haus der Inspiration in Schloss Weilerbach schließt zum 31.12.2011 seine Türen. Die finanzielle Herausforderung von Schloss Weilerbach ist für mich nicht mehr tragbar. Das Konzept und die Idee des Hauses der Inspiration werden in einem anderen Haus fortgeführt." Die Internetseite haus-der-inspiration.de hat inwischen den Besitzer gewechselt und nichts mehr mit der Einrichtung zu tun.
  3. Unter der Überschrift "Gesundheitstourismus" teilte das Haus der Inspiration mit (www.haus-der-inspiration.de/ganzheit/tourismus Aufruf am 22. Juli 2010): Auf landespolitischer Ebene läuft seit Anfang 2008 der Prozess zur Neuausrichtung des Gesundheitstourismus in Rheinland-Pfalz. Im Vordergrund steht dabei – ganz im Sinne neuerer salutogenetischer Forschungen – die Prävention [...] Das "Haus der Inspiration – Schloss Weilerbach" trägt diesem globalen Bewusstseinswandel im Gesundheitswesen mit seinen komplementärmedizinischen Angeboten Rechnung und verortet sich mittels des dem Hause angeschlossenen "Instituts für Holistik" im internationalen Forschungsdiskurs. Das Vorhaben wurde konzeptionell aus Mitteln des Landes gefördert und reiht sich ein in Maßnahmen zur Neuausrichtung des Tourismus in Rheinland-Pfalz. Große Unterstützung findet das Haus der Inspiration von Seiten des Kreises Bitburg-Prüm sowie der Verbandsgemeinde Irrel, die dem Projekt nachhaltig zur Seite stehen. Dass der globale ganzheitliche Bewusstseinswandel auch auf kommunalpolitischer Ebene zu vernehmen ist, machten die Grußworte der hochrangigen Gäste deutlich, die anlässlich der Eröffnung am 27. März 2010 gesprochen wurden.
  4. www.haus-der-inspiration.de/veranstaltungen
  5. www.haus-der-inspiration.de/component/communicator/view/44/6
  6. Sänger teilte dazu auf seiner Internetseite mit: "Als Grundlage dieser Therapie bedarf es der Ursachenforschung. Es gilt heraus zu finden, warum genau Sie dieses Tumorgeschehen bzw. diese Erkrankung haben. Wird der emotionale oder seelische Konflikt entdeckt, besteht die Möglichkeit einer bewussten Lösung. Durch Ihre bewusste Teilnahme an diesem Prozess werden die Selbstheilungskräfte aktiviert." Seine Internetseite www.heilpraxis-irrel.de wurde Mitte 2010 geleert. Auf einer weiteren Seite heilpraktiker-saenger.de schreibt Sänger nur noch ungenau von "alternativen" und "spirituellen" Heiverfahren.