Hans-Joachim Müller

Aus Psiram
Version vom 19. August 2021, 14:13 Uhr von Rantan (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Hans-Joachim Müller''' (geb. 1.3.1947, Spitzname "HaJott"<ref>https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2020/05/14/antisemiten-kapern-corona-proteste_29718?wt_r…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans-Joachim Müller (geb. 1.3.1947, Spitzname "HaJott"[1]) ist ein deutscher Videoblogger (Vblogger) aus der Reichsbürgerbewegung, Sachbuchautor und Rentner. Mit Stand von 2021 ist Müller auf dem Reichsbürgerportal Mittelerde TV mit einem täglichen Beitrag "Tageskorrektur" aktiv. In Tageskorrektur wurden Verschwörungstheorien und Falschbehauptungen aufgestellt. So sei George Soros verhaftet worden, oder das Tagebuch von Anne Frank sei eine Fälschung.<

Müller ist ehemaliger Direktor eines Verpackungsbetriebs (VEB Polyfol) in der DDR, SED-Mitglied, Aktivist des Neuen Forums Leipzig, Mitgründer der "Deutsche Forum Partei" und war ab 2015 Redner bei LEGIDA-Veranstaltungen. Nach der Wende ging Müller mit einem eigenen Unternehmen Polyfol in den Konkurs und wich nach Tschechien aus. Später wurde er in der Bundesrepublik wegen Wirtschaftskriminalität mit Haftbefehl gesucht und festgenommen. Müller trat auch bei einer Veranstaltung der Kleinpartei Deutsche Mitte auf, zusammen mit Impfgegner Hans Tolzin, Christoph Hörstel und Franz Hörmann. Er plante ursprünglich mit Lutz Bachmann eine Art Pegida-Widerstandspartei zu gründen[2]. Müller ist der Überzeugung dass die aktuelle Bundesrepublik Deutschland unter einem Besatzungsstatut stehe und kein Staat sei. Bei einem Vortrag sagte Müller: “Die BRD ist nicht unser Staat, es ist eine Simulation. Und die BRD ist unser Feind.” Seine Sorgen kreisen um die "Beendigung des Genderwahns", "Propaganda der Schwulenlobby" und die "Wiederherstellung der Souveränität Deutschlands".[3] HaJo Müllerberichtet täglich in Vodcasts über QAnon und hält die Demokratie für einen großen Fehler. Laut Die Zeit sei Müller "der Star der sogenannten QAnon-Ideologie in Deutschland – einer Strömung, in der Antisemitismus und Verschwörungstheorien zusammenfließen"[4]. Er glaubt dass die von ihm verhasste Bundeskanzlerin Angela Merkel von 63 Familien bezahlt werde: ..Von allem was in Deutschland Wert hat gehören 70 % schon dem Ausland, den 63 reichen Familien, dem Arbeitgeber des Merkeldings.. Auf Facebook teilte laut Die Zeit Müller ein Solidaritätsbild für die inhaftierte Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck. Er nahm auch ein gemeinsames Video mit dem Pro-Chemnitz-Chef Martin Kohlmann und dem Dresdner Nicos Chawales auf. Kohlmann steht unter Beobachtung des sächsischen Verfassungsschutzes. In ihrem gemeinsamen Video überlegen die Männer, in Sachsen ein Königreich zu errichten. Kohlmann sagt in dem Gespräch: “Wir müssen nicht unser Grundgesetz verteidigen, sondern wir müssen uns vielleicht auch gegen das Grundgesetz verteidigen”.

Als eine Art Vorbild erscheint Müller das politische System Russlands unter Putin: ..Russland ist unter russisch denkender Führung unbesiegbar, es ist noch eine Nation und zu ungeheueren Leiden bereit.. 2020 traf sich Müller mit dem ultrakonservativen russischen Politiker Jewgeni A. Fjodorow zu einem Mittelerde TV - Gespräch. (auch Jo Conrad war zu Besuch bei Fjodorow gewesen) Jewgeni Fjodorow gehört der Putin-Partei Einiges Russland an, ist Vorsitzender der Organisation Nationale Befreiungsbewegung (NOD) und ist unter anderem der Meinung dass Rockmusik "us-amerikanische Sabotage" sei, oder dass der Putin-Kritiker Boris Nemzow von der CIA ermordet worden sei. Gruppen von Fjodorows NOD-Aktivisten gehen teils massiv gegen Oppositionelle und Andersdenkende in Russland vor, Aktionen und Veranstaltungen werden von den NOD-Anhängern gestört. NOD hat auch einen Ableger in Deutschland, der laut Bundesamt für Verfassungsschutz als "Teil des wachsenden Feldes der pro-russischen Propaganda in Deutschland bekannt" sei. Laut Artikel in Die Zeit gebe es Verbindungen zwischen deutschen NOD-Anhängern (zumeist Spätaussiedler aus Russland) und der deutschen Reichsbürgerbewegung.[5] Genannt wird in diesem Zusammenhang ein Dimitri Metzler aus Düsseldorf, der auch bei NewsFront aktiv ist. Es existieren mit Stand von 2021 zwei deutschrachige NOD-Webseiten. Eine der beiden NOD-DE Webseiten verfügt über kein auswertbares Impressum. Ihr Präsident soll Andreas Funke sein. Der deutsche Reichsbürger und Rechtsextremist Rüdiger Hoffmann (ein ehemaliger NPD-Kader) bezeichnet sich als "Vorsitzender der Nationalen Befreiungsbewegung Deutschland (NOD)" und betreibt die andere deutschsprachige Webseite. Hoffmann ist Initiator der Reichsbürger-Gruppe "Staatenlos" und wurde wegen eines Brandanschlags auf ein Flüchtlingsheim 1992 zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Seit mehreren Jahren veranstaltet Hoffmann vor dem Reichstagsgebäude rechtsextreme Kundgebungen und betreibt ein entsprechendes Internetportal.

2020, während der Zeit der Coronaviruspandemie, schrieb "Die Zeit" zu HJ Müller:

..Ein Leipziger Rechtsextremist sendet täglich Mythen über das Coronavirus ins Netz – und wittert eine jüdische Verschwörung. Für seine Videos wirbt auch die AfD..[6]

HJ Müller glaubt dass die Pandemie von Bill Gates organisiert worden sei.

Müller ist ansonsten Autor des Werks "Jesus Germanicus. Über die DDR - die BRD - hin zur Sklaverei".

Hinweis: der hier thematisierte Hans Joachim Müller ist nicht mit dem gleichnamigen Kunstkritiker zu verwechseln.

Quellennachweise

  1. https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2020/05/14/antisemiten-kapern-corona-proteste_29718?wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_time=1629218935588
  2. ..Ich schlug vor alles vorzubereiten um am Tag nach dem Sieg Luckes eine Partei zu gründen, geht aber mit Bachmann nicht, er weiß daß Partei für Pegida e.V. das Ende ist, sogar eine Vergrößerung des Intimvereins ist unmöglich, denn Bachmann besitzt weder Verständnis für Demokratie, noch genügend politisches Wissen um am Ruder zu bleiben, Offenheit wäre sein Abschied aus der Öffentlichkeit. Nach einer Woche endete Tatjanas Freundschaft, Freunde waren wir nie ich nenne es lieber Kampf-genossenschaft, mit mir, Bachmann verhinderte die Arbeit an der Widerstandspartei..
  3. Zitat: ..Am für mich bedeutsamsten Punkt einer Beendigung des Genderwahns und der Wiederherstellung der Souveränität Deutschlands arbeitete niemand mehr außer Frau von Storch und Prof Schachtschneider.. Quelle: deutschelobbyinfo.com/ha-jo-mueller-biographie-muellers-weg-durch-die-zeit-2
  4. https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2020/05/14/antisemiten-kapern-corona-proteste_29718?wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_time=1629218935588
  5. https://www.zeit.de/gesellschaft/2015-03/propaganda-russland-deutschland-subversion
  6. https://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2020/05/14/antisemiten-kapern-corona-proteste_29718?wt_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F&wt_time=1629218935588