Diskussion:Heinz Gerhard Vogelsang

Quelle his-forever.com

Angela Merkel was born in the D.D.R., the Communist portion of Germany in 1954. Her biography says she was born on July 17, 1954, and that she is the daughter of a Lutheran minister from an East German-controlled church. Recently, however, Soviet KJB archive files reveal an entirely different story. Stasi GDR files indicate that she was born on April 20th, 1954, and details of her birth were included in the records of the German Dr. Karl Klauberg, who was one of the Nazi "death doctors" convicted by Soviet courts and imprisoned. When he later was recognized as a brilliant scientist, he was released after seven years and was recognized as the father of artificial insemination.

The Soviets were even more intrigued when they discovered Dr. Klauberg had preserved frozen samples of the sperm of Adolf Hitler. The forces of darkness in high places decided to try to produce a child from Hitler's sperm, obviously for occult and illuministic purposes. Dr. Klauberg then brought the youngest sister of Eva Braun (Hitler's wife), whose name was Gretl, to Eastern Germany, and the result of the experiment produced not a biological son of Hitler, but rather a daughter. Amazingly, Adolf Hitler was born on April 20th, 1889, and Angela Merkel was born on April 20th, 1954. (April 20th is 11 days before the witches' high sabat of Beltaine.) Angela became a custodian of the Catholic Church through its connections with the East German Lutheran Church. Once a German Pope would take the Roman throne, Angela Merkel was to also take her biological father's position as German Chancellor. On April 20th, 2005, the Nazi Joseph Ratzinger became Pope Benedict XVI, (16th), precisely on the 116th birthday of Adolf Hitler. Then on November 22nd, 2005, Hitler's biological daughter, Angela Merkel was elected Chancellor of Germany. The day of that election, November 22nd, was the anniversary of the publication of Charles Darwin's Origin of the Species, which is an antichrist publication denying the Creator of the universe.

Quelle: [1]

Quelle Sorcha Faal (Sorcha Fall)

„07. Januar 2007 Von Sorcha Fall Mit beunruhigender Sorge nehmen wir zur Kenntnis, wie die Westlichen Nationen diese Woche in der antiken deutschen Stadt Meerholz verkündeten, daß Deutschland nun das Hertz Europas sei unter Einschliessung der ehemaligen sowjetischen Blockländer Bulgarien und Rumänien.

Die Symbolik der alten antiken Zitadelle, gegründet 1170 durch den Deutschen Kaiser Friedrich Barbarossa (der 1155 zum Heiligen Deutschen Kaiser gekrönt wurde und die mit seiner Geschichte eng verbunden ist) erscheint nun der heutigen Welt als "Herz Europas", insbesonder im Lichte der Deutschen Kanzlerin Angela Merkel, die sich heute anschickt, Europa unter einer Konstituion (Verfassung) zu vereinen, welches mit dem Effekt des Verlustes der Nationalen Sourveränität aller Länder der EU einhergeht.

Angela Merkels Schwur, den Europäischen Kontinent unter einer Flagge zu einen, kann nicht ignoriert werden, erst recht nicht vor dem Hintergrund ihrer immer noch "geheimen" und nicht "verfügbaren" KGB-Akten, welche ein ganz anderes Licht auf die derzeitige Deutsche Kanzlerin werfen, als eine Tochter des ehemaligen Deutschen Führers, Adolf Hitler.

Allgemein wird ihre Geburt mit dem 17. Juli 1954 in der sowjetisch kontrollierten DDR (Ostdeutschland) angegeben, Angela Merkels STASI-Akten (derzeit unter Kontrolle sowjetischer KGB-Archive) vermerken jedoch das Geburtsdatum 20. April 1954, dem Geburtstag ihres "wahren" Vaters Adolf Hitler, welcher am 20. April 1889 geboren wurde.

Angela Merkels Geburt war nach diesen Akten das Ergebnis der Forschungsbemühungen des deutschen Arztes Carl Clauberg, auch bekannt als Naziarzt und "Todes-Engel", von einem sowjetischen Gericht als "Kriegsverbrecher" eingestuft, wurde er jedoch durch die Sowjets gefördert, als sie wussten, daß er der wissenschaftliche Vater der "künstlichen Befruchtung" war.

Nach diesen Berichten wurde Dr. Clauberg bereits nach sieben Jahren Haft entlassen, um die Forschungen zur künstlichen Befruchtung (wie in den nicht veröffentlichten KGB-Unterlagen beschrieben) wieder aufzunehmen, erschreckenderweise mit dem gefrorenen Sperma des Nazidiktators, Adolf Hitler.

Aufgrund ihrer Untersuchungen der Nazi-Unterlagen über die wissenschaftliche Methodik der Künstlichen Befruchtung autorisierte das Politbüro der Sowjets die Experimente "wie unterbrochen" fortzusetzen, "wenn möglich" ein Kind zu erzeugen mit den "genetischen Merkmalen" von Adolf Hitler. Dr. Clauberg brachte sodann die junge Schwester Gretl der dem Dritten Reich sehr verbundenen Ehefrau Hitlers Eva Braun, in die DDR (Kommunistisches Ostdeutschland), damit sie die "Leihmutter" wird für Hitlers eingefrorenes Sperma und die beabsichtigte Nachkommenschaft. Begründet wurde dies mit der "passenden" Genkombination zwischen Hitlers Sperma und der nächsten Verwandtschaft innerhalb Eva Brauns Familie, um ein Kind zu erhalten das dem am nächsten kommen würde, wenn in der Ehe von Hitler und Eva Braun ein Kind geboren wäre. Nach der Geburt von Angela Merkel im Jahre 1954 gab es eine Übereinkunft zwischen den Sowjets, der Amerikanern und dem Vatikan, daß "sie" an die "Stelle gesetzt" werde durch die Katholische Kirche und ihre Verbindungen zur Lutherischen Kirche der DDR, mit der sie auch tatsächlich in Verbindung stand. Nach der Geburt von Hitlers Tochter und seiner Rückkehr in den Westen wurde Dr. Clauberg sehr schnell verhaftet und zwei Jahre später ermordet, als er noch unter Aufsicht der Westdeutschen und der Amerikaner war.

Die Inthronisierung von Hitlers Tochter in einer einflussreichen Stellung gemäß vorgenannter Vereinbarung zwischen den Sowjets, den Westmächten und dem Vatikan konnte erst erfolgen, nachdem der Vatikan ebenfalls unter deutsche Kontrolle geriet mit der Nachfolge des verstorbenen Papstes Johannes Paul II durch den ehemaligen deutschen Nazi Joseph Ratzinger, nun auch bekannt als Papst Benedict XVI, der die Führerschaft der Römisch Katholischen Kirche am 20. April 2005 übernahm, nachdem er einen Tag zuvor zum Papst gewählt wurde.

(Es geht nicht ohne zu bemerken, daß der amtierende Nazipapst seine Macht erhielt am 116ten Geburtstag von Adolf Hitler).

In der schnellen Nachfolge der europäischen Machtübernahme des deutschen Nazipapstes wurde Hitlers Tochter am 22. November 2005 zur deutschen Kanzlerin gewählt und es ist ebenso ein sehr signifikantes Datum der Weltglobalisten, denn am 22. November 1859 wurde der "Endangriff" über das Christentum eingeläutet mit der Veröffentlichung des Werkes von Charles Darwin: "Die Entstehung der Arten durch die natürliche Zuchtwahl", welches mit der Intention geschah, die Völker der Westlichen Welt zu trennen von ihren wahrsten Ursprüngen und ureigensten Gedanken, erfolgreicher als sie es erwarteten.

Heute ist Hitlers Tochter, welche nun dieselbe Stellung und Wirkungsplatz, Kanzler von Deutschland, wie einst ihr Vater innehat, das mächtigste menschliche Wesen auf dieser Erde, sie ist ebenso Präsidentin der Europäischen Union (EU) wie Chef des sehr starken westlichen Wirtschaftsbündnisses, bekannt als G 8.

Noch verwunderlicher ist freilich, daß der Traum ihres Vaters, Europa unter der Führung und die Kontrolle Deutschlands und des Vatikans zu bringen, nun von seiner Tochter unter Verwendung von Betrug vollendet wird. Wie wir aus unserem antiken Wissen erkennen, beginnt die Vereinigung der Kontinente und die Zerstörung unserer bekannten Welt mit dem Wirken des Neuen Cometen, und wenn Mabus stirbt, beginnen die Qualen des Erwachens und die endgültige Zerstörung des alten Drachens. (Übersetzung ad.Engl.)“

Zurück zur Seite „Heinz Gerhard Vogelsang“.