Dachverband Geistiges Heilen e.V.

Aus Psiram
Version vom 2. Juni 2009, 23:17 Uhr von Deceptor (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Der '''Dachverband Geistiges Heilen e.V.''' (DGH) ist ein deutscher Verein mit Sitz in Heidelberg, der die Interessen von Geistheilern, angeschlossenen ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Dachverband Geistiges Heilen e.V. (DGH) ist ein deutscher Verein mit Sitz in Heidelberg, der die Interessen von Geistheilern, angeschlossenen Heilpraktikern aber auch medizinischen Laien vertritt die Geistiges Heilen ausüben. Nach eigenen Angaben soll der DGH weitere 18 Vereine mit insgesamt 4400 Mitgliedern repräsentieren. Beziehungen existieren zu parapsychologischen Vereinen. Aktuelle Vorsitzende ist Tannetje König aus Heidelberg.

Der Verein wurde von Harald Wiesenanger gegründet. Ein ähnlicher Verein ist der DGEIM.

Aktivitäten

Der DGH betreibt die Lobbyarbeit für die deutsche Geistheilerszene und setzt sich insbesondere dafür ein die Methoden des Geistheilen in die bestehende Medizin zu integrieren.

Der DGH vergibt auch das Zertifikat Durch den DGH anerkannte/r Heiler/in.

Jährlich wird vom DGH ein „Kongress Geistiges Heilen“ veranstaltet.categoty:Geistheilen