Core Schamanismus

Aus Psiram
Version vom 24. Januar 2016, 14:17 Uhr von Abrax (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Core-Schamanismus (engl. core shamanism, von core: Kern oder Basis) ist ein neuzeitlicher Begriff des früheren US-amerikanischen Anthropologen und "Neo-Schamanen" Michael Harner (geb. 1929). Harner benutzt den Begriff Core-Schamanismus als Zusammenfassung seiner Variante des Schamanismus.

Nach Harner basiere der Core-Schamanismus auf universellen Prinzipien, die in indigenen Kulturen zu finden seien, die einen Schamanismus praktizieren, wobei er alle diesbezüglichen indigenen Praktiken ohne Rücksicht auf Unterschiede sowie indigenes Eigenverständnis als "schamanisch" zusammenfasst.