Aufbruch Gold-Rot-Schwarz

Aus Psiram
Version vom 12. Februar 2013, 18:31 Uhr von Abrax (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Aufbruch Gold Rot Schwarz''' (GRS) ist ein 2012 von Jo Conrad und Michael Vogt gegründetes Querfrontprojekt. Ziel des Projektes ist es jene Gru…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbruch Gold Rot Schwarz (GRS) ist ein 2012 von Jo Conrad und Michael Vogt gegründetes Querfrontprojekt. Ziel des Projektes ist es jene Gruppen zu vereinen, die, wie etwa die kommissarischen Reichsregierungen, Existenz, Souveränität und Legitimation der Bundesrepublik Deutschland bestreiten. Nach Presseangaben soll das Projekt neben Esoterikgruppen und Verschwörungstheoretikern auch Personen mit „rechter“ Gesinnung ansprechen.[1]

Quellennachweise

  1. Konferenz der anderen Art in der Stadthalle Alsfeld. In: Oberhessische Zeitung (Lokalausgabe Alsfeld) vom 8. November 2012