Andreas von Rétyi

Aus Psiram
Version vom 20. Mai 2008, 22:28 Uhr von Hanno (Diskussion | Beiträge) (Reportage grad nochmal geschaut, war ein CIA statt FBI agent)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas von Rétyi (geboren 1963 in München) ist ein deutscher Autor verschwörungstheoretischer Werke und Grafiker und lebt zur Zeit in Coburg. Er arbeitet vor allem zu UFO-Verschwörungstheorien und zu Verschwörungstheorien um den 11. September 2001, sowie zu unkonventionellen Krebstherapien.

Von Retyi ist leitender Redakteur der österreichischen Zeitschrift "UFOKurier" und ist Redaktionsmitglied der österreichischen Zeitschrift »Star Observer«. Er ist Mitglied einer Ancient Astronaut Society.

Im seinem Eigenverständnis sieht sich von Retyi als investigativer Journalist und Autor von Werken eines "fantastischen Realismus".

In einer Reportage des österreichischen Senders ATV trifft er sich vor laufender Kamera mit einem angeblichen CIA-Agenten, von dem er Geheimdokumente erhält[1]

Von Retyi veröffentlicht vor allem im Kopp-Verlag.

Weblinks

Nachweise

  1. http://video.google.de/videoplay?docid=1534628053234378448