Ali Alishahi

Aus Psiram
Version vom 22. September 2020, 07:14 Uhr von Nobody (Diskussion | Beiträge) (Quellenverzeichnis)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ali Alishahi ist ein österreichischer Mikrobiologe iranischer Herkunft, der eine „bioelektromagnetische Behandlung“ als Wundertherapie gegen Krebs mit der Bezeichnung „Cellular Balance VADELAYMAN ALI“ anbietet.

Ali Alishahi, der nicht als Arzt zugelassen, behauptet jedoch, Krebs in jedem Stadium stoppen zu können, indem „eine allgemeine Zellgleichheit“ hergestellt wird, die Apoptose (programmierter Zelltod) aktiviert wird, „Stärkung der Zentren, die in der Zelle Energie produzieren“ Gemeint sind wohl die Mitochondrien. Unklar bleibt, wie er diese „stärken“ will. In der Medizin ist dazu kein einziges Verfahren bekannt. Auch will er ein Programm „Spezialtherapie“ anwenden, das einen Befehl zur Apoptose auslöst.

Dazu wird eine Art Kammer genutzt, bezeichnet als „energiewellenabschirmende Kapsel + Generator zur Erzeugung von Negativwellen zur Bekämpfung verschiedener Krebsformen“, für die im Jahr 2000 ein Patent angemeldet wurde. (Patentnummer PCT/AT 01/00117, Österreichisches Patentamt Wien) [1]

Die Behandlungen werden in einer Art „Tagesklinik“, dem Vadelayman Ali Human Balancing Center, ansässig in Garamaatneusiedl angeboten. Der Internetseite des Institutes www. vadelayman.com ist nicht zu entnehmen, dass dort auch nur ein einziger zugelassener Arzt tätig ist.

Die Preise für eine Behandlungsserie a 30 min täglich über einen Zeitraum von sechs Tagen betragen 25.000 EUR bzw. bis 6000 EUR pro Stunde.

Angeblich hat Ali Alishahi bereits über 7000 Patienten geheilt, jedoch gibt es in der wissenschaftlichen Literatur keine Beweise dafür noch wird in den Medien darüber berichtet. Ali Alishahi behauptet auch, andere Krankheiten wie Arthrose, Dystonie, Alzheimer, Parkinson, Diabetes, multiple Sklerose erfolgreich behandeln zu können.

Die Behandlungen sind weder wissenschaftlich plausibel noch ist die Wirksamkeit in irgendeiner Weise wissenschaftlich belegt. Ali Alishahi verwendet zudem Begriffe, die in der Wissenschaft unbekannt sind bzw. wo unklar ist, was damit gemeint sein könnte, wie zum Beispiel „allgemeine Zellgleichheit“ (Was soll das sein?), „Negativwellen“ (sind in der wissenschaftlichen Physik unbekannt) und „negative bioelektromagnetische Zellladung“

Quellenverzeichnis

  1. www. vadelayman.com/main/de/patent,1