Albumin Carrier Therapie

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Albumin Carrier Therapie (auch MTX - HSA Therapie) bezeichnet eine experimentelle chemotherapeutische zytotoxische Behandlung von Krebserkrankungen und Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis mit dem an Albumin gebundenen Wirkstoff Methotrexat (MTX). Die Bindung an das Eiweiss Albumin soll die Wirksamkeit von MTX erhöhen, die Halbwertzeit erhöhen und die Dosis bei gleicher Wirkung senken können, um somit die bekannten unerwünschten Wirkungen zu senken.[1] Geforscht und veröffentlicht wird zu dieser Therapie seit etwa der Mitte der achziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Im Zeitraum 1999 bis 2006 wurden drei klinische Studien zur MTX - HSA Therapie, bzw MTX-HSA+Cisplatin durchgeführt. Erfinder der MTX-HSA Therapie war Hannsjörg Sinn, Biochemiker am Deutschen Krebsforschungsinstitut.

Der Versuch ein entsprechendes MTX-HSA Arzneimittel zuzulassen, kann mit Stand von April 2022 nicht beobachtet werden. Ein Hersteller für MTX-HSA ist die Pharmafirma Pharma Dessau. Trotz des experimentellen Status und keiner Nennung in Leitlinien, spielt die Albumin Carrier Therapie eine Rolle in der Alternativmedizin, und wird nur von wenigen Ärzten eingesetzt. Dort wird sie beispielsweise von Anhängern als eine "biologische Krebstherapie" bezeichnet. Befürworter gründeten inzwischen die Lobbyorganisation "Albumin-Carrier-Stiftung" (Initiative Albumin-Carrier-Therapie der Initiatoren Petra und Michael Denck).[2] Einer der Anwender ist Reinhard Probst aus München.

Für Patienten einzeln hergestellte MTX-HSA Präparate werden für etwa 330 € (für 100 mg) angeboten. Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erstatten die Kosten nicht.

Methode

Eingesetzt wird bei dieser Therapie das Zytostatikum Methotrexat (MTX), welches kovalent im molaren Verhältnis von 1:1 an humanes Serum Albumin (HSA) gebunden ist.

Literatur

  • Bures L, Bostík J, Motycka K, Spundová M, Rehák L: The use of protein as a carrier of methotrexate for experimental cancer chemotherapy. III. Human serum albumin-methotrexate derivative, its preparation and basic testing. Neoplasma, 1. Januar 1988, 35(3):329-342. PMID: 3405341

Weblinks

Quellennachweise

  1. Wosikowski K, Biedermann E, Rattel B, Breiter N, Jank P, Löser R, Jansen G, Peters GJ: In vitro and in vivo antitumor activity of methotrexate conjugated to human serum albumin in human cancer cells. Clin Cancer Res. Mai 2003;9(5):1917-26 PMID: 12738750
  2. Initiative Albumin-Carrier-Therapie, Hannah-Arendt-Straße 40, D-60438 Frankfurt am Main