LaRouche Kannibalismus Hoax

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikel im AfD-nahen Compact Magazin vom 4. Oktober 2019: ""

Ein politischer Fake-News-Hoax der LaRouche-Politsekte versuchte im Oktober 2019 plausibel zu machen, dass es in der Umweltbewegung den Vorschlag gebe Verstorbene oder Kinder zu essen um den aktuellen Kliamwandel aufzuhalten. Der Hoax stellte sich als sorfältig geplanter Versuch heraus der Umweltbewegung und der populären US-demokratischen Kongressabgeordneten Alexandria Ocasio Cortez zu schaden. Der Hoax wurde innerhalb kurzer Zeit als Fake News erkannt und die rechtsgerichtete LaRouche Gruppe bekannte sich wenige Tage später zu ihrer Aktion. Dennoch wurde der Hoax auch im für Fake News offenen Bereich der Trutherbewegung und im AfD-nahen Umfeld als scheinbar reale Tatsache weiterverbreitet.

Hoax Aktion vom 3. Oktober 2019

Anlässlich eines New Yorker Pressetermins in der öffentlichen Bücherei des New Yorker Stadtteils Queens am 3. Oktober 2019 trat die demokratische US-Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio Cortez vor der Presse auf.

Ein weibliches Mitglied der rechtsgerichteten Organisation LaRouche Political Action Committee (LPAC) erschien bei dem Pressetermin in New York und gab sich als Umweltaktivistin aus. Sie unterbrach die Veranstaltung mit ihrem Vorschlag "Kinder zu essen" um den Klimawandel zu bekämpfen. Sie zog dabei eine schwarze Anzugjacke aus und zeigte mediengerecht ein T-Shirt mit der Aufschrift “Save the planet. Eat the children.” Ihr Auftritt sollte dazu dienen Ocasio Cortez in ihrem Ansehen zu schaden und bei der Veranstaltung Chaos zu verursachen. Die Abgeordnete ging auf den provokative Auftritt nur kurz ein, da sie die ihr unbekannte Frau als psychiatrisch krank ansah. Die LaRouche Gruppe bekannte sich kurze Zeit später zu ihrem Hoax in einer twitter-Meldung. Auch wurde der twitter hashtag #EatTheBabies angelegt. US-Präsident Trump und sein Sohn twitterten dass der Auftritt der angeblichen Umweltaktivistin realistisch sei und bezeichneten ihn (exakt wie der Trutherblog Alles Schall und Rauch es später schreiben wird) als Beispiel von “climate change hysteria”. Zahlreiche Medien, mimikama[1] und auch snopes[2] entlarvten die Aktion als Hoax von Trumpunterstützern um sowohl der Ökobewegung als auch der Abgeordneten Ocasio Cortez zu schaden.[3][4]

Verbreitung in der deutschen rechtspopulistischen- und Trutherbewegung

Am 4. Oktober 2019 verbreitete der Blog Alles Schall und Rauch einen mit "Freeman""-gekannzeichneten Fake-News Artikel mit dem Titel "Um das Klima zu retten müssen wir Kinder essen". Nach Angaben des Artikels würde die Umweltbewegung im Rahmen einer behauptete "Klimahysterie" "ernsthaft verlang[en]" Verstorbene und Kinder zu essen um den Klimawandel aufzuhalten. Wörtlich:

Die Klimahysterie hat eine neue Dimension erreicht, denn jetzt wird ernsthaft verlangt, nicht nur Verstorbene zu essen sondern auch Kinder, denn nur so kann man das CO2 reduzieren und das Klima retten.

Der Freeman-Artikel wurde ungeprüft auch von einer Gruppe "Friedliche Lösungen" (mit Firmen-Briefkastenadresse in Manchester[5]) weiterverbreitet.

Am gleichen Tage berichtete auch das AfD-nahe Compact Magazin über den Hoax (Artikel: Aktivistin: Wir müssen Babys essen!) und stellte den absurden Vorschlag Kinder zu essen als scheinbar reale Forderung dar.[6] Der Artikel war mit einer Fotomontage aufgemacht, die einen Kochtopg mit menschlichen Fingern und einem Auge zeigte.

Auch die Lobbyorganisation EIKE (ebenfalls AfD-nah und Leugnerin eines menschengemachten oder durch Menschen beeinflussten Klimawandels im Sinne einer Klimalüge) übernahm den Hoax mit einem Artikel "Klimahysterie im USA Wahlkampf: Die Abgeordnete AOC der Demokraten wurde auf ihre Aussage: Wir haben nur noch 12 Jahre Zeit – mit dem Vorschlag konfrontiert: Esst Babys" und ergänzte ihn später mit dem vagen Hinweis dass es sich vielleicht um einen "politischen Stunt" gehandelt haben könne.

Galerie

Siehe auch

Weblinks

Weblinks (englisch)

Quellennachweise

  1. https://www.mimikama.at/allgemein/falsche-aktivistin-wir-muessen-babys-essen/
  2. https://www.snopes.com/fact-check/babies-climate-change-aoc/
  3. https://www.washingtonpost.com/nation/2019/10/04/conservatives-attacked-ocasio-cortez-over-bizarre-town-hall-speaker-now-pro-trump-fringe-group-says-they-planned-stunt/
  4. https://www.nytimes.com/2019/10/04/nyregion/aoc-babies.html
  5. Friedliche Lösungen, Peaceful Solutions News Ltd., Company No: 10365895, 132-134 Great Ancoats Street Advantage Business Centre: Suite 33854, Manchester M4 6DE England
  6. Karel Meissner, Aktivistin: Wir müssen Babys essen!, Compact-Magazin, 4. Oktober 2019