Gnosis

Aus Psiram
(Weitergeleitet von Gnostik)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gnosis (auch mit etwas anderer Bedeutung Gnostizismus, von altgr.: Erkenntnis) ist ein religionswissenschaftlicher Begriff mit Bezug zur Esoterik und bezeichnet christliches und nichtchristliches religiöses Geheimwissen unterschiedlicher Orientierungen, das die Gnostiker nach eigenem Verständnis von der übrigen, unwissenden Menschheit als Wissende abhebt.

Gnosis bezeichnet ein „Wissen um göttliche Geheimnisse, das einer Elite vorbehalten ist“, Gnostizismus hingegen „eine bestimmte Gruppe von Systemen des 2. Jahrhunderts nach Christus“, welche durch historische und typologische Merkmale umgrenzt wird.

Gnostische Lehren behaupten, dass übersinnliche Erkenntnisse notwendig seien, dass sich der Mensch in übersinnliche Sphären erheben und so Einblicke auch in eine Geisterwelt bekommen soll. Diese höhere Erkenntnis, also die Gnosis, will den Glauben überbieten oder überflüssig machen. Die so genannten Gnostiker blicken meist verächtlich auf die "Pistiker", die "nur" Gläubigen, herunter (griech. pistis = der Glaube).

Heute gibt es zahlreiche gnostische Systeme in fernöstlichen Religionen und in esoterischen Strömungen wie etwa der Anthroposophie und der Theosophie.