Kai Homilius

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kai Homilius
Kai Homilius (links) mit Mario Rönsch (Mai 2016 in Budapest, Bild: anonymousnews.ru)

Kai Homilius (geb. 1965, Geburtsname angeblich Krause) ist ein deutscher Verleger aus Werder bei Berlin. Homilius ist Inhaber des 1994 gegründeten Kai Homilius Verlags.[1] Verlegt werden Bücher und DVDs. Kai Homilius gründete mit Jürgen Elsässer und Andreas Abu Bakr Rieger Ende 2010 die COMPACT-Magazin GmbH, die die Monatszeitschrift Compact Magazin herausbringt, und wurde deren Geschäftsführer.[2][3] Rieger, Elsässer und Homilius hielten je ein Drittel der Anteile. Inzwischen schied Rieger nach Streit als Gesellschafter aus. Compact veröffentlicht vor allem zu rechtspopulistischen und "Querfront"-Themen.

Kurzbiographie

Kai Homilius wuchs nach eigenen Angaben in Ludwigsfelde bei Berlins auf. Von 1986 bis 1991 studierte er Mathematik und Informatik an der Humboldt-Universität in Berlin, brach das Studium aber ohne Abschluss ab. Er machte sich als EDV-Berater in einem Architekturbüro selbständig. 1994 gründete er den Kai Homilius Verlag.

Vorwurf: Administrator bei Anonymous/facebook

Facebook-Auftritt des Anonymous.Kollektivs, das nicht mit der internationalen Hacker-Gruppe Anonymous verwechselt werden darf. Die Gruppe fiel durch rechte Hetze im Internet auf. Gegen die Betreiber der gelöschten Seite wurde unter anderen wegen Volksverhetzung ermittelt
Screenshot, der die Administratoren Mario Rönsch und Kai Homilius von Anonymous bei facebook zeigen soll (Bild: SZ/VICE)

Laut Süddeutscher Zeitung ist der vormals für das Compact-Magazin tätige Mario Rönsch wie auch Kai Homilius laut einem leak einer der drei geheimen Administratoren der Facebook-Hetzseite Anonymous.Kollektiv (nicht zu verwechseln mit der Hacker-Bewegung Anonymous).[4] Im Mai 2016 hatte Facebook die Seite des "Anonymous Kollektiv“ gelöscht. In einem inzwischen aus unbekannten Gründen gelöschten Artikel bei Compact online (2.6.2016) wird Rönsch noch als "Friedensaktivist" dargestellt. Rönsch, der für die Staatsanwaltschaft nicht erreichbar ist, scheint inzwischen die russische Seite Anonymousnews.ru in deutscher Sprache zu betreiben, auf der er Werbung für seinen ausländerfeindlichen Waffenversand "Migrantenschreck" macht.

Zitate

  • "Ich betreibe den Kai Homilius Verlag und bin Geschäftsführer des Compact-Magazins, wo Jürgen Elsässer unser Chefredakteur ist. Bin interessiert an allem Neuem. Und versuche die Welt zu ändern." (facebook)
  • "Die Menschen beginnen, sich zu wehren. Gegen Bevölkerungsaustausch und drohende Überfremdung.."[5]

Weblinks

Quellennachweise

  1. Kai Homilius Verlag, Brandenburger Str. 36 , D-14542 Werder (Havel)
  2. Amtsgericht Potsdam, Handelsregisterblatt HRB 24411 mit Gesellschafterliste
  3. Aus Impressumeintrag volks-initiative.info (2012): COMPACT erscheint in der COMPACT-Magazin GmbH, Brandenburger Straße 36, 14542 Werder, Geschäftsführer: Kai Homilius, v.i.S.d.P. Jürgen Elsässer
  4. http://www.sueddeutsche.de/digital/anonymouskollektiv-leak-zeigt-mutmassliche-betreiber-der-groessten-deutschen-hetzseite-1.3232096
  5. Kai Homilius auf Compact-online.de: „Bei Edeka und Thalia wurde Compact zensiert“