Hira Ratan Manek

Aus Psiram
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hira Ratan Manek

Hira Ratan Manek (geb. 12. September 1937, Bodhavad (Indien)) ist ein Inder, der behauptet, ohne herkömmliche Nahrung auszukommen und meint, sich stattdessen von Licht zu ernähren. Dies verdanke er dem HRM Phänomen, verlautbart er. Zu diesem Zweck soll er, seiner Webseite[1] zufolge, jeden Abend eine Stunde lang in die Sonne sehen, ohne die Augenlider zu schließen.

Manek pendelt regelmäßig zwischen Indien und den USA, um dort Vorträge über sein "Jain-Fasting" sowie das Sungazing zu halten.

Seine Behauptung, nie zu essen, konnte durch ein Filmteam, das ihn beim Essen in einem indischen Restaurant zeigte und ihn zur Rede stellte, widerlegt werden.

Biographie

HRM wuchs in Calicut (Kalkutta) auf, studierte an der Universität von Kerala und wurde Ingenieur. Er betätigte sich danach bis zu seiner Berentung im Jahre 1992 als Verkäufer und Exporteur von Gewürzen.

HRM und die behauptete Nahrungslosigkeit

HRM gibt im Internet und Interviews an, sich seit dem 18. Juni 1995 nur von Sonnenenergie und Wasser zu ernähren. Um angeblich Besuchern einen Gefallen zu tun, nehme er gelegentlich auch Buttermilch, Tee und Kaffee zu sich. Des Weiteren gibt er an, sich drei Mal strengstens nur von Sonnenenergie ernährt zu haben (Sungazing) und dabei von unterschiedlichen Wissenschaftlern und Ärzten beobachtet worden zu sein. In den Jahren 1995-1996 soll er in Calicut von einem ayurvedischen Arzt namens C. K. Ramachandran 211 Tage lang beobachtet worden sein. Dabei verlor er jedoch 41 kg an Körpergewicht. Von 2000-2001 soll ein Team von 21 Ärzten in Ahmedabad ihn 411 Tage lang beobachtet haben. Dabei kam es zu einem Gewichtsverlust von 19 kg. Die Untersuchergruppe wurde von dem indischen Neurologen Sudhir V. Shah geleitet. Shah ist auch Untersucher in mindestens zwei weiteren analogen Fällen: Prahlad Jani und der Esoterikerin Jasmuheen. Die Ärztegruppe unter Shah bezeichnet sich als Gruppe, die sich dem Jainismus verpflichtet fühlt und das Heilfasten propagiert und anwendet. Untersucher Sudhir Shah ist Vorsitzender (chairman) der "All India Jain Doctors Federation" (JDF), ehemaliger Vorsitzender der NJDF (National Jain Doctors Federation India) und aktueller "Internationaler Koordinator" der JDF. Der JDF-Verein hat sich zum Ziel gesetzt, wissenschaftliche Forschung und medizinische Ausbildung auf Basis der Prinzipien des Jainismus zu betreiben ("Promote scientific research and medical education based on principles of Jainism").[2][3]

Shah gibt selbst an, dass Hira Ratan Manek während des Beobachtungszeitraumes unbeobachteten Kontakt zu einer Vielzahl von Menschen hatte und auch Exkursionen unternahm, wobei nicht überprüft werden konnte, ob er bei dieser Gelegenheit etwas aß oder nicht.

Anschließend soll HRM in den USA an der Thomas Jefferson University of Pennsylvania in Philadelphia 130 Tage lang beobachtet worden sein. In diesem Zusammenhang werden die Namen Andrew Newberg, George C. Brainard und Sudhir Shah genannt, die ihn überwacht hätten. Newberg gab auf Anfrage jedoch an, dass HRM nur einmal zu einer Röntgenuntersuchung für eine Studie zur Meditation[4] an der genannten Klinik erschien, und er wisse nichts von einem Fastenexperiment. Des Weiteren sollen diverse Fernsehsender Berichte über HRM und seine Nahrungslosigkeit gesendet haben. Behauptungen, er sei von der NASA untersucht worden, wurden von der NASA dementiert.[5]

Das heimliche Essen

Hira Ratan Manek im Restaurant "Raja Cuisine of India" in San Francisco. Nach Erscheinen eines Filmteams flüchtet er (Bilder: Youtube, Film "Eat The Sun", 2009)

Jahrelang wurde Manek von Beobachtern in den USA vorgeworfen, heimlich zu essen und somit seine Anhänger zu belügen. Im Juli 2005 gelang es einem Filmteam, ihn bei einem Besuch des indischen Restaurants "Raja Cuisine of India" in San Francisco zu filmen.[6] In Youtube-Videos ("Eat The Sun", 2009) ist zu sehen, wie Manek fluchtartig das Restaurant verlässt, als er das Filmteam sieht.[7][8]

Weblinks

Anderssprachige Psiram-Artikel

Quellenangaben

  1. http://www.solarhealing.com
  2. http://www.jaindoctorsfederation.org/aimsandobjectives.html
  3. http://www.sudhirneuro.org/files/jain_religion.pdf
  4. Newberg A, Alavi A, Baime M, Pourdehnad M, Santanna J, d'Aquili E. The measurement of regional cerebral blood flow during the complex cognitive task of meditation: a preliminary SPECT study., Psychiatry Res. 2001 Apr 10;106(2):113-22. PMID: 11306250
  5. http://www.randi.org/jr/071103.html
  6. http://www.cassiopaea.org/forum/index.php?topic=3077.70;wap2
  7. http://www.youtube.com/watch?v=stmuaVlCjmM
  8. http://www.youtube.com/watch?v=X8WRQ1dUXWw